Ersatzversorgung gemäß § 38 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG)

ENSO.Erdgas.Ersatzversorgung

Preise

Der Wegfall der Gasbeschaffungsumlage und die Senkung des Umsatzsteuersatzes auf 7 % sind in den Preisen bereits berücksichtigt.

gültig ab 15.01.2023 netto1 brutto3
Verbrauchspreis2
Grundpreis
  19,85 ct/kWh
  174,00 €/Jahr
 21,24 ct/kWh
 186,18 €/Jahr

1 Die Nettopreise beinhalten die Energiesteuer (zurzeit 0,55 ct/kWh), die Konzessionsabgabe (Durchschnittswert, zurzeit 0,22 ct/kWh), den CO2-Preis (zurzeit 0,546 ct/kWh), die Gasspeicherumlage (0,059 ct/kWh ab 01.10.2022) und die Bilanzierungsumlage (0,570 ct/kWh ab 01.10.2022).
2 Die im Verbrauchspreis enthaltenen Beschaffungskosten betragen
9,491 ct/kWh netto.
3 Die Bruttopreise beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer (zurzeit 7 %).

* Durchschnittswert, da die Belieferung über mehrere Konzessionsgebiete erfolgt. Es werden die Höchstbeträge der Konzessionsabgabenverordnung gezahlt. Die Höchstbeträge für die Konzessionsabgabe hängen von der Größe der jeweiligen Gemeinde ab. In Gemeinden bis 25.000 Einwohner beträgt der Höchstbetrag 0,22 ct/kWh, bis 100.000 Einwohner 0,27 ct/kWh, bis 500.000 Einwohner 0,33 ct/kWh und über 500.000 Einwohner 0,40 ct/kWh. Vereinbarungen mit Gemeinden, wonach keine oder niedrigere Konzessionsabgaben zu zahlen sind, haben Vorrang.
 

Details

Liefergebiet Grundversorgungsgebiet der SachsenEnergie AG (Niederdruck)
Lieferdauer auf drei Monate begrenzt

Sofern zwischenzeitlich kein Erdgasliefervertrag abgeschlossen wurde, erfolgt die weitere Lieferung im Rahmen der Ersatzversorgung.
Erdgasqualität Erdgas gemäß DVGW Arbeitsblatt G 260 Gruppe H (2. Gasfamilie) in Niederdruck
Abrechnung Die Umrechnung der in Kubikmeter gemessenen Verbrauchsmengen in thermische Energie von Gas (kWh) erfolgt gemäß DVGW Arbeitsblatt G 685.
Alle Verbrauchsmengenangaben sowie der Verbrauchspreis beziehen sich auf den Brennwert Hs,eff.
Verbrauch bis 1,5 Mio. kWh/Jahr