Industriekaufmann/-frau

Mit Lieferanten über Preise, Rabatte und Lieferbedingungen verhandeln? Stromabrechnungen kommastellengenau ausarbeiten? Kunden zu neuen Tarifen beraten? Als Industriekauffrau/-mann kennen Sie sich im Zahlen-Dschungel aus und sorgen dafür, dass auch andere sich darin zurechtfinden.

Welche Fähigkeiten sollten Sie mitbringen?

Es fällt Ihnen leicht, mit Zahlen umzugehen und aus diesen die richtigen Schlüsse zu ziehen. Größere Zahlenwerke machen Ihnen keine Angst. Kein Wunder, dass Mathematik in der Schule zu Ihren starken Seiten zählt – ebenso wie Deutsch und Englisch. Sie sind ehrgeizig und wollen Ihre Ziele erreichen. Das zeigt auch Ihr sehr gutes Abschlusszeugnis. Dabei denken Sie auch über Ihre eigentliche Aufgabe hinaus und versuchen stets das Ganze im Blick zu behalten.

Mit welchen Stärken passen Sie zu ENSO?

Wenn Sie Unternehmungsgeist besitzen, Ihre Ziele mit Nachdruck verfolgen, wenn Sie aufgeschlossen allem Neuen gegenüber sind sowie gerne und gut mit Menschen umgehen können, sind Sie bei uns genau richtig.

Wie läuft die Ausbildung ab?

In den ersten beiden Jahren besuchen Sie an jeweils zwei Tagen pro Woche die Berufsschule, im dritten Ausbildungsjahr bleibt wöchentlich noch ein Schultag. In der übrigen Zeit unterstützen Sie Ihre ENSO-Kollegen. Dabei gewinnen Sie Einblicke in die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Unternehmensfunktionen und -bereichen. Sie lernen von Vertrieb über Marketing bis Buchhaltung und Personalwesen nahezu alle Unternehmensbereiche kennen und übernehmen dort eigene Aufgaben und kleine Projekte.

Wie sieht die Arbeit nach der Ausbildung aus?

Nach Ihrer Ausbildung verstärken Sie das Sachbearbeiter-Team einer Abteilung. Welche das ist? Das kommt ganz auf Ihre Interessen an. Meist sitzen Sie am Schreibtisch und arbeiten am PC oder telefonieren. Weil Sie täglich mit Kollegen, Lieferanten, Kunden oder Geschäftspartnern umgehen, ist Ihr Arbeitsalltag abwechslungsreich.
 

ENSO-Auszubildender "Meine Ausbildung ist klar strukturiert. ENSO ist eine großes Unternehmen mit gutem Image sowie ausgereifter IT und Software. Wir kaufmännischen Auszubildenden haben gleitende Arbeitszeiten. Diese Vorteile schätze ich sehr."

Christopher Hößler, Auszubildender zum Industriekaufmann

Sie möchten mehr erfahren und sich bewerben?

Stellenbeschreibung Industriekaufmann/-frau

Complementary Content
${loading}