Duales Studium Wirtschaftsinformatik

Duales Studium Wirtschaftsinformatik

Komplexe Kunden-Datenbanken programmieren? Maßgeschneiderte Software-Lösungen für das energiewirtschaftliche Controlling finden? Das IT-System steuern und so die Informationsströme im Unternehmen lenken? Das Duale Studium Wirtschaftsinformatik macht Sie zum Schnittstellen-Experten, der sich in Betriebswirtschaft und IT gleichermaßen zu Hause fühlt und als Übersetzer zwischen beiden Welten agiert.

Welche Fähigkeiten sollten Sie mitbringen?

Sie sind vor allem eins: Computer- und technikaffin. Ihr Abitur- oder Fachabiturzeugnis weist zudem eine gute Mathe-Note auf. Kein Wunder, denn Sie sind es gewohnt, strukturiert und schlüssig zu denken. Dingen systematisch auf den Grund zu gehen, fällt Ihnen ebenfalls leicht. Um Ihre Ziele zu erreichen, arbeiten Sie intensiv und ausdauernd. Sie wissen genau, was Sie wollen, und wählen stets den direkten Weg, von dem Sie sich nicht so leicht abbringen lassen.

Wie läuft das Studium ab?

Offizieller Studienbeginn ist jeweils der 1. Oktober. Bei uns steigen Sie schon einen Monat vorher mit einem Praktikum ein. Bis zum Bachelor of Science (B.Sc.) brauchen Sie dann sechs Semester, die Sie je zur Hälfte an der Staatlichen Studienakademie Dresden und im Unternehmen verbringen. Jeweils ein Vierteljahr lang heißt es: intensiv pauken oder volle Kraft im Unternehmen mitarbeiten – ob in der Hauptverwaltung oder den Regionalbereichen. Ihre Abschlussarbeit schreiben Sie über ein Thema, das Sie und die Kollegen/-innen bei ENSO ganz konkret beschäftigt.

Was lernen Sie im Studium?

Sie betrachten alles, was in einem Unternehmen abläuft, durch die Brille der Wirtschaftsinformatik. Wie sind IT-Systeme aufgebaut? Welche Spezialsoftware eignet sich für welches Problem? Sie lernen, wie man Software entwickelt und programmiert, und Sie richten Datenbanken und moderne Kommunikationssysteme ein.

Welche Vorteile bietet Ihnen ein Duales Studium?

Nach einem Direktstudium an Universität oder Fachhochschule einen „Praxisschock“ bekommen – das wird Ihnen nicht passieren. Im Gegenteil: im Dualen Studium lernen Sie, was Sie tatsächlich benötigen, und bekommen zudem mit, was Sie an Ihrem zukünftigen Arbeitsplatz erwartet. So fällt es Ihnen später leicht, in den laufenden Betrieb einzusteigen. Auch Ihr Geldbeutel profitiert: statt Studiengebühren zu zahlen, erhalten Sie eine Ausbildungsvergütung.

Wie sieht die Arbeit nach dem Studium aus?

Sie arbeiten zusammen mit den Kollegen und Kolleginnen in der Hauptverwaltung oder einem der Regionalbereiche. Egal, ob Controlling, Personalabteilung, Vertrieb oder Materialwirtschaft: Ihre Tätigkeiten bauen auf dem auf, was Sie in Ihrer Abschlussarbeit erarbeitet haben.

Heiko Deppler "Besonders überzeugend an ENSO fand ich neben Größe und Ausrichtung des Unternehmens, dass es über ein eigenes Rechenzentrum samt eigenen Serverräumen verfügt. Für mein Studienfach ist das eine echt gute Basis."

Heiko Deppler, BA-Student der Wirtschaftsinformatik

Sie möchten mehr erfahren und sich bewerben?

Stellenbeschreibung Duales Studium Wirtschaftsinformatik

Complementary Content
${loading}