Datenschutzinformationen für die Nutzung der Webseite www.enso.de

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten werden von uns grundsätzlich nur erhoben und verwendet, soweit dies erforderlich ist, um eine funktionsfähige und komfortabel zu bedienende Website sowie unsere Inhalte und Leistungen bereitzuhalten.

Wir verarbeiten Ihre Daten nur und soweit dies durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Auf welcher Rechtsgrundlage die Verarbeitung erfolgt, kann den nachfolgenden Ausführungen entnommen werden.

Ihre Daten werden solange gespeichert, bis der Zweck der Speicherung entfällt. Teilweise schreiben europäische oder nationale Verordnungen, Gesetze oder sonstige Vorschriften oder Verträge, denen unser Unternehmen unterliegt, eine längere oder kürzere Speicherfrist vor. Dann erfolgt eine Löschung der Daten zum Ablauf dieser Frist. Weiteres können Sie den nachfolgenden Ausführungen entnehmen.

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite werden von unserem System automatisiert Daten und Informationen Ihres Computersystems erhoben. Wir erheben dabei folgende Daten:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • abgerufene URL
  • HTTP Status Code + Size
  • verweisende URL
  • User-Agent (Browserkennung + Betriebssystem)

Diese Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert Es findet keine Speicherung der vorgenannten Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten statt.

Es ist erforderlich, dass unser System die IP-Adresse vorrübergehend speichert, damit eine Auslieferung der Website an Ihren Rechner erfolgen kann. Für die Dauer der jeweiligen Nutzung der Website muss hierfür Ihre IP-Adresse gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles dient daher der Funktionsfähigkeit der Website. Zudem nutzen wir diese Daten zur Optimierung unserer Website und Absicherung unserer informationstechnischen Systeme. Die Daten werden in diesem Zusammenhang nicht zu Marketingzwecken verwendet.  Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend: „DSGVO“).

Die Daten werden solange gespeichert, bis die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung erforderlich ist. Sofern Daten zur Bereitstellung der Website erforderlich sind, entfällt die Erforderlichkeit, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Daten werden dann gelöscht.

Werden die vorgenannten Daten weiter gespeichert, wird Ihre IP-Adresse in diesem Falle jedoch gelöscht oder verfremdet, sodass keine Zuordnung des aufrufenden Internetanschlusses mehr möglich ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich.

Die oben aufgeführten, temporär gespeicherten Logdaten, werden auf dem Webserver nach 30 Tagen gelöscht.

Verwendung von Cookies

Wir verwenden auf unserer Internetseite sog. „Cookies“. Hierbei handelt es sich um Textdateien, die in bzw. von Ihrem Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Wenn Sie unsere Website aufrufen, kann ein Cookie auf Ihrem System gespeichert werden. Dieser enthält eine individuelle Zeichenfolge, anhand derer Ihr Browser beim nächsten Aufruf der Website identifiziert werden kann.

In den nachfolgenden Abschnitten zu Ziff. 1 („Technisch erforderliche Cookies“) und zu Ziff. 2 („Cookies zur Analyse des Surfverhaltens“) erläutern wir detailliert, welche Arten von Cookies wir verwenden und welche Daten dort jeweils verarbeitet werden.

Unabhängig von Art und Zweck des Cookies gilt für die Speicherdauer jedoch zusammenfassend Folgendes:
Sie haben uneingeschränkte Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Diese werden nämlich auf Ihrem Rechner gespeichert und die Daten von diesem an unsere Seite übermittelt. Durch eine Änderung der Einstellungen im Internetbrowser kann die Übertragung von Cookies deaktiviert oder einschränkt werden. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann durch entsprechende Einstellung des Browsers auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website generell deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden Sie über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und wir holen Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Rahmen verwendeten Daten ein.

Sie können der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen.

1. Technisch erforderliche Cookies

Einige Funktionen unserer Website erfordern, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Diese Funktionen könnten ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

cookieconsent_status Speichert, ob Cookiemeldung auf der Website bestätigt wurde.
optout_status Speichert, ob Google Analytics deaktiviert wurde.
DigestTracker Stellt sicher, dass immer die aktuellste Version der Website ausgespielt wird.
sap-usercontext SAP Benutzer
SAP_SESSIONID SAP Sitzung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Daten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Für die Speicherdauer von technisch erforderlichen Cookies gilt das oben Gesagte.

2. Cookies zur Analyse des Surfverhaltens (Third-Party-Cookies)

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse Ihres Surfverhaltens ermöglichen. Diese Daten werden nicht gemeinsam mit Ihren sonstigen personenbezogenen Daten gespeichert.

Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

  • Eingegebene Suchbegriffe
  • Häufigkeit von Seitenaufrufen
  • Inanspruchnahme von Website-Funktionen
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Browser, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Bildschirmfarben, Flash-Version und Java-Unterstützung, Spracheinstellung, Standort
  • Internetanbieter
  • Art des Mobilgeräts

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Folgende Cookie-basierte Dienste verwenden wir auf unserer Website:

Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch Sie werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von Ihrem dem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und www.google.com/ads/preferences („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten,klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. In diesem ist gespeichert, dass wir Ihre Daten für Google Analytics nicht verwenden dürfen. Löschen Sie Ihre gespeicherten Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

YouTube

Auf unserer Website verwenden wir für die Einbindung von Videos einen Dienst von YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. Die Videos sind auf www.YouTube.com gespeichert. Diese Videos können Sie direkt von unserer Website aus abspielen. Die Videos sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, dies bedeutet, dass keine Daten über Sie als Nutzer von YouTube gespeichert werden, sofern Sie die Videos nicht abspielen. Dennoch nimmt YouTube Kontakt zu dem Google Dienst Double Click auf, wobei nach Aussage von YouTube in diesem Fall keine Datenspeicherung erfolgt. Erst wenn Sie die Videos abspielen wird Ihre IP-Adresse und die Information, dass Sie sich das Video angesehen haben, von YouTube gespeichert. Sofern Sie bei YouTube eingeloggt sind, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto bei YouTube zugeordnet. Sollten Sie dies nicht wünschen müssen Sie sich vor dem Abspielen des Videos aus Ihrem YouTube Account ausloggen. Auf die Datenerhebung und Verarbeitung durch YouTube haben wir keinen Einfluss. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch YouTube können Sie deren Datenschutzerklärung entnehmen. Diese finden Sie unter www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Registrierung

Auf unserer Internetseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich zu registrieren. Dazu geben Sie Ihre Daten in eine Eingabemaske ein. Diese werden an uns übermittelt und von uns gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

Registrierung Onlineservice für Bestandskunden

  • Benutzername
  • Vertragskonto
  • Zählernummer
  • E-Mail

Sobald Ihre Registrierung abgesendet wird, werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme

Produktauftragserteilung/Registrierung Onlineservice

  • PLZ und Ort
  • Ortsteil
  • Straße und Hausnummer
  • Rechnungsadresse
    • PLZ und Ort
    • Ortsteil
    • Straße und Hausnummer
  • Einzugsdatum/Wechseldatum
  • Zählernummer
  • Zählerstand
  • Bisheriger Lieferant
  • Kundennummer bisheriger Lieferant
  • Kündigungsfrist bisheriger Lieferant
  • Eigentümerschaft Verbrauchsstelle
  • Anrede
  • Titel
  • Vorname
  • Name
  • Geburtsdatum
  • Telefon
  • Mobil
  • E-Mail
  • Benutzername
  • IBAN
  • BIC
  • Kontoinhaber

Sobald Ihr Auftrag abgesendet wird, werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme

Zählerstand ohne Login

  • Vertragskonto
  • Zählernummer
  • Zählerstand

Sobald Ihr Meldung abgesendet wird, werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme

Vor Absenden Ihrer personenbezogenen Eingaben weisen wir auf diese Datenschutzerklärung hin.  Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Registrierung ist zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich, dessen Vertragspartei Sie sind.  Daher dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als zusätzliche Rechtsgrundlage.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei Daten, die im Zusammenhang mit Verträgen stehen, trifft das zu, wenn diese für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Möglicherweise sind wir vertraglich oder gesetzlich verpflichtet, Daten auch nach der Vertragsbeendigung zu speichern (z.B. steuerliche Zwecke). Welche Speicherfristen hierbei gelten, muss für die jeweiligen Verträge und Vertragsparteien individuell ermittelt werden.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Registrierung jederzeit zu beenden. Ihre gespeicherten Daten können von Ihnen zudem jederzeit abgeändert werden.   Sie können auch die im Rahmen der Registrierung erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Falls die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, kann eine vorzeitige Löschung allerdings nur erfolgen, soweit vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen dies zulassen.

Kontakt- und weitere Formulare

Sie können auf unserer Webseite über verschiedene Kontaktformulare mit uns kommunizieren. Sofern Sie Daten in die dafür vorgesehene Eingabemaske eingeben, werden die an uns übermittelt und gespeichert. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:

Allgemeines Kontaktformular und Chat

  • Thema/Grund der Kontaktaufnahme
  • Anrede
  • Vorname
  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Status als Kunde/Nichtkunde (freiwillig)
  • Rückrufwunsch (freiwillig)
  • Nachricht
  • Telefonnummer

Sobald Ihre Nachricht abgesendet wird, werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme

ENSO-Service-Chat

  • Anrede
  • Vorname
  • Name
  • Chatverlauf mit Zeitangaben

Antrag Gebäude-Energieausweis

  • Kundendaten
    • Anrede
    • Vorname
    • Name
    • Straße + Hausnummer
    • PLZ
    • Ort
    • Telefonnummer
    • E-Mail
  • abweichender Gebäudestandort
  • Straße + Hausnummer
  • PLZ
  • Ort
  • Gebäude
    • Einfamilienhaus/Mehrfamilienhaus
    • Anzahl Wohneinheiten
    • Gesamte Wohnfläche in m²
    • Baujahr Gebäude
    • Baujahr Anlagentechnik
  • Keller beheizt
  • Wärmeschutzverordnung 1977 erfüllt
  • Heizung
    • Zentralheizung/Etagenheizung
    • Energieträger
  • Verbrauch
    • Beginn
    • Ende
    • Verbauchsmenge
    • Einheit
  • verbrauchte Wassermenge
    • zentral/dezentral
    • Anlass der Antragstellung
    • Angabe der energetischen Bewertung de Gebäudes
      • Art der Fensterverglasung
      • U-Wert
      • Baujahr
      • Art der Heizung
      • Lüftungsart
      • material Außenwand
      • Wandstärke in cm
      • U-Wert
      • Jahr der Sanierung
      • Wärmedemmung
      • Material
      • Stärke in cm
      • Dach Wärmedemmung
      • Jahr der Sanierung
      • Material
      • Stärke in cm
      • Kellerdeckendämmung
  • Bestätigung der AGB

Sobald Ihr Antrag abgesendet wird, werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme

 

Anfrage zu Telekommunikationsprodukten/ Breitband

  • Anrede
  • Titel (freiwillig)
  • Name
  • Vorname
  • Firmenname
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl und Ort
  • Telefonnumer
  • E-Mail-Adresse

Bestellung von Telekommunikationsprodukten

  • Bereitstellungsanschrift
    • Anrede
    • Titel (freiwillig)
    • Name
    • Vorname
    • Firmenname
    • Straße und Hausnummer
    • Postleitzahl und Ort
    • Geburtsdatum
    • Telefonnummer
    • E-Mail-Adresse
  • abweichende Rechnungsadresse
  • Energie-Gutschein
  • maximale Übertragungsgeschwindigkeit am Standort
  • optionale Leistungen
    • eigene Rufnummer
    • feste IP-Adresse
  • Vollmacht Kündigung/ Portierung
    • bisheriger Anbieter
    • Laufzeitende bestehender Vertrag
    • Kündigungsfrist bestehender Vertrag
  • Bankverbindung
    • Name
    • Vorname
    • IBAN
    • BIC
    • Name des Kreditinstituts
    • Straße und Hausnummer
    • Postleitzahl und Ort

Anmeldung Energieforum

  • persönliche Angaben
    • Firmenname
    • Vorname
    • Name
  • Angaben zur Begleitung (optional)
    • Firmenname
    • Vorname
    • Name

 

Anfrage und Anmeldung zu Weiterbildungen

  • Kontaktdaten
    • Name
    • Vorname
    • Firma
    • Abteilung
    • Straße und Hausnummer
    • Postleitzahl und Ort
    • Telefonnumer
    • E-Mail-Adresse
    • Nachricht
  • Kurswahl
    • Titel
    • Termin

Kommentarfunktion ENSO-Blog

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Kommentar

Bewerbungsformular enso.de/karriere

  • Vorname
  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer

Für die Verarbeitung der Daten weisen wir vor dem Absenden auf diese Datenschutzerklärung hin.  Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist insoweit Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

Die Verarbeitung von sonstigen Daten (z.B. Verbindungsdaten) während des Absendevorgangs, soll einen Missbrauch des Kontaktformulars verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme gewährleisten. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sofern eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse erfolgt, werden die mit Ihrer E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist insoweit Art. Abs. 1 lit. f DSGVO, da unsererseits ein berechtigtes Interesse hieran besteht.

Personenbezogene Daten aus der Eingabemaske oder E-Mails verarbeiten wir ausschließlich zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt insoweit nicht. Die Daten werden ausschließlich für die Korrespondenz verwendet.

Steht die Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages, so ist zusätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Wir löschen Ihre Daten, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für personenbezogene Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und für solche, die per E-Mail übertragen wurden, tritt dieser Fall ein, wenn die jeweilige Korrespondenz mit Ihnen beendet ist. Die Korrespondenz ist beendet, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In diesem Fall ist eine Antwort auf Ihre Nachricht allerdings nicht möglich.

Ihre Rechte  

Nachfolgend möchten wir Ihnen Ihre Rechte nach der Datenschutzgrundverordnung zusammenfassen.

1. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

2. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

3. Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

4. Recht auf Löschung bzw. „Recht auf Vergessenwerden“ (Art. 17 DSGVO)

5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

6. Mitteilungspflicht (Art. 19 DSGVO)

7. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

8. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling (Art. 22 DSGVO)

9. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Name und Anschrift des Verantwortlichen

ENSO Energie Sachsen Ost AG
Friedrich-List-Platz 2
01069 Dresden
www.enso.de

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter
ENSO Energie Sachsen Ost AG
Friedrich-List-Platz 2, 01069 Dresden
Telefon: 0800 6686868 (kostenfrei)
E-Mail: datenschutz@enso.de