Ausbildungsberuf Mechatroniker bei ENSO

Welche Fähigkeiten sollten Sie mitbringen?

  • Genauigkeit
  • analytisches und logisches Denken
  • Interesse an Mathematik, Englisch und Informatik
  • technische Kenntnisse für das Installieren von Systemen

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die ersten zwei Jahre lernen Sie im ENSO-Ausbildungszentrum alle Grundlagen des Berufes kennen - wie beispielsweise Werkstoffbearbeitung, Elektrotechnik, aber auch speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) und Schweißen. Sie wechseln blockweise zwischen Berufsschule und Unternehmenspraxis.

Wie sieht die Arbeit nach der Ausbildung aus?

Bevorzugt kommen Sie dort zum Einsatz, wo die ENSO-Gruppe ihre Kunden mit Gas versorgt. Sie sind für die Überprüfung und Wartung der Gasdruckregel- und -messanlagen zuständig.

 

"Das Berufsbild des Mechatronikers verbindet in effektiver Weise Kenntnisse im Elektrobereich mit den Tätigkeiten in der Metalltechnik. Somit sind Mechatroniker und Mechatronikerinnen eine Bereicherung für ENSO und ENSO NETZ, da im Anschluss an die Ausbildung eine flexible und nach individuellen Interessen angepasste Einsatzmöglichkeit gegeben ist."

Uwe Düvel, Gruppenleiter Ausbildung